Bitcoin bereitet sich auf die Rallye nach 7.000 USD vor

In den letzten Tagen ist Bitcoin stark gesunken. Trotz einer leichten Erholung auf 6.850 US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels bleibt die Kryptowährung etwas mehr als 8% unter dem mehrwöchigen Hoch von 7.470 US-Dollar, das Anfang letzter Woche festgelegt wurde. Es ist noch zu früh, um sagen zu können, dass Bitcoin auf die Tiefststände zurückkehrt, sagt ein prominenter Händler, der sogar gesagt hat, dass der Vermögenswert tatsächlich kurz davor steht, die Höchststände erneut zu testen, da die technischen Aussichten weiterhin etwas optimistisch sind.

 

Der technische Ausblick von Bitcoin ist weiterhin stark

Die jüngste Schwäche auf dem Kryptomarkt hat einen beliebten Händler namens “Flood” nicht davon abgehalten, eine höhere Bitcoin-Rallye zu erwarten.Der Händler teilte seine Meinung am 12. April mit und sagte, dass die Kryptowährung den sechsstündigen Supertrend gehalten habe und daher bereit sei, von diesem Trendniveau abzuprallen und in den kommenden vier Tagen wieder auf 7.400 USD zurückzukehren. In Bezug auf die folgende Tabelle schrieb er:„Ich hasse es, Multileg-Trades zu planen, aber wahrscheinlich so etwas wie in den nächsten Tagen. Ich bin hier voreingenommen, es sei denn, wir fallen unter 6,5.000. Dann wäre es eine ziemlich eindeutige Ungültigmachung. “