Bitfarms ändert seinen Mining-Prozess während der COVID-19-Pandemie

Durchschinttliche Hashrate bei 750 PH

4Es behielt eine durchschnittliche tägliche Hashrate von ungefähr 750 PH bei.Emiliano Grodzki, Interim CEO / CSO, sagte: „Cryptocurrency Mining ist für die Bitcoin-Blockchain von wesentlicher Bedeutung. Angesichts des Modells mit Selbstanreiz, nach dem Bitcoin Mining funktioniert, sind wir fest davon überzeugt, dass sich die Kombination aus Netzwerkschwierigkeiten und Bitcoin-Preis weiter anpassen wird, um dies sicherzustellen Rentabilität für den Bergbau für die größten und effizientesten Bergleute.„Unsere Strategie war es immer, unter unseren Mitbewerbern in Sachen Effizienz führend zu sein, und wir freuen uns, dass wir trotz der Herausforderungen für die traditionellen Märkte aufgrund unserer Größe und Qualität der Geschäftstätigkeit in diesen schwierigen Zeiten weiterhin einen positiven Cashflow generieren konnten “, Fügte Grodzki hinzu.

 

Krypto-Austausch soll beendet werden

Im Februar kündigte Riot Blockchain an, den Krypto-Austausch zu beenden und sich unter Berufung auf mehrere Risiken wieder auf Bergbauaktivitäten zu konzentrieren. Riot sagte: “Das sich entwickelnde regulatorische Umfeld, die Cybersicherheitsrisiken und die aktuelle Wettbewerbslandschaft, mit der Kryptowährungsbörsen in den USA konfrontiert sind.” Der größere Schritt in Richtung Bergbau ist gekommen, da das Unternehmen seine Bergbauanlage in Oklahoma City modernisiert und Ende letzten Jahres 4.000 S17-Bergleute vom Krypto-Bergbauproduktanbieter Bitmain gekauft hat.