China ebnet Weg für ersten Blockchain-ETF

    – Das chinesische Unternehmen Penghua Fund hat einen Antrag für einen ersten Blockchain-ETF im Land gestellt
    – Die Shenzhen Stock Exchange hat ihren Blockchain 50 Index veröffentlicht, um Aktien von börsennotierten Unternehmen der Blockchain-Branche zu verfolgen

China machte gerade Platz für seinen ersten blockchain-gestützten Exchange Traded Fund (ETF). Eine in Shenzhen ansässige Fondsverwaltungsfirma, Penghua Fund, reichte einen Antrag mit dem Namen Penghua Shenzhen Stocks Blockchain ETF ein, der bei der China Securities Regulatory Commission (CSRC), der wichtigsten Aufsichtsbehörde der Wertpapierbranche des Landes, eingereicht wurde.

Das Shanghai Securities Journal (SSJ) gab bekannt, dass das Unternehmen nach Genehmigung des Antrags das erste Unternehmen sein wird, das Blockchain ETF im Land aufgelegt hat, um die Geschäftstätigkeit von börsennotierten Aktien von Blockchain-Unternehmen zu verfolgen. Der SSJ erklärte auch, dass andere Unternehmen, wenn der Vorschlag genehmigt wird, ihre eigenen Vorschläge für blockchain-basierte ETFs einreichen können. In der Nachrichtenmeldung heißt es:

    “Die Branche ist der Ansicht, dass sie mit der zukünftigen Landung solcher Fondsprodukte Anlegern eine neue Möglichkeit bieten wird, die Entwicklungsdividende der Blockchain-Branche zu teilen.”

Am selben Tag wie der Blockchain-ETF-Vorschlag veröffentlichte die Shenzhen Stock Exchange ihren Blockchain 50-Index, der die Aktien der Top 50-Unternehmen nach Marktkapitalisierung in der Blockchain-Branche abbildet. Der Blockchain Index 50 umfasst ab sofort Unternehmen wie Wholeasy, Ping An Bank und Zixin Pharmaceutical.

Obwohl China weiterhin an seiner Anti-Krypto-Haltung festhält, hat die Billigung der Blockchain durch Präsident Xi dazu geführt, dass viele chinesische Unternehmen Teil des Blockchain-Bereichs geworden sind. Über 500 Blockchain-Projekte wurden bereits von der Cyber ​​Administration of China registriert. Unterdessen arbeitet die Volksbank von China (PBoC) auch daran, den digitalen Yuan zu testen.