Experte öffnet verschlüsselte Dateien mit 300.000 US-Dollar Bitcoin

Normalerweise wäre dies das Ende einer sehr traurigen Bitcoin-Geschichte, aber in diesem Fall stellte der Mann einen kryptografischen Experten namens Mike Stay ein, der in die Datei einbrechen und die Bitcoin wiederherstellen konnte.Mike Stay war seit vielen Jahren ein Experte für Kryptographie und das Knacken in verschlüsselte Dateien und schrieb vor 19 Jahren einen Artikel über das Einbrechen in eine bestimmte verschlüsselte Datei, die genau die Art von Datei war, in die der Mann sein Bitcoin gelegt hatte.

 

Es dauerte Wochen

Der Mann sah dieses Papier und streckte die Hand nach Mike Stay aus. Es dauerte Wochen, bis die Algorithmen richtig waren und eine GPU-Farm (Graphics Processing Unit) eingerichtet wurde, um die zum Knacken der Datei erforderliche Verarbeitungsleistung bereitzustellen. Nach der korrekten Einrichtung dauerte die Wiederherstellung der 300.000 USD jedoch weniger als einen Tag Bitcoin. Einige Faktoren, die geholfen haben, waren, dass der Mann den genauen Laptop hatte, mit dem die Datei ursprünglich verschlüsselt wurde, und den genauen Zeitpunkt der Verschlüsselung kannte, was die Entropie der Verschlüsselung verringerte.Daher gibt diese Geschichte möglicherweise Menschen Hoffnung, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, in der sie das Kennwort für eine Datei verloren haben, die Bitcoin-Schlüssel enthält, da es anscheinend möglich ist, eine verschlüsselte Datei mit den richtigen Algorithmen und ausreichender Verarbeitungsleistung freizuschalten.