Gold und Rohöl fliegen nach unten

Aus dem Nichts sind fast alle Märkte vom Zusammenbruch bedroht. Ich möchte auf keinen Fall schlimme Vorhersagen machen, aber die Marktaktion lügt nicht. Es gibt da draußen Probleme. Es gibt keinen Ort zum Laufen, keinen Ort zum Verstecken. Gold kehrte 30 Dollar von seinem Hoch in Minuten um; Silber und Platin taten dasselbe. Das Schimpfwort ist Deflation.

 

Rohöl erstmals negativ

Am Montag wurde Rohöl dort gehandelt, wo niemand es für möglich hielt – negativ. Der auslaufende Mai-Kontrakt wurde zu einem bestimmten Zeitpunkt mit – 40 USD pro Barrel gehandelt, was darauf hinweist, dass die Rohölbesitzer zahlen mussten, um ihn loszuwerden. Rohöl befand sich im freien Fall und war in völliger Panik. Die Aktion war ein klassischer Squeeze in einem illiquiden Markt, und es gab keinen Ausstieg.Heute Morgen hat Rohöl zusammen mit den Getreidemärkten und anderen Rohstoffen wieder zu fallen begonnen. Gold, Silber und Platin müssen unbedingt gehalten werden, sonst können sie auch hässlich werden. Die starken Muster in den Metallen waren über Nacht verblasst; Wir sind noch lange, aber mit Bedenken.

Das Endergebnis ist einfach – fast jeder Markt befindet sich auf einem großen Niveau. Wenn dies nicht der Fall ist, könnte sich der Zusammenbruch in einigen Märkten fortsetzen und in anderen Märkten zu einem Zusammenbruch führen. Die gelben Fahnen sind aus und Vorsicht ist das Wort des Tages. Keine Panik, aber sei dir bewusst.