Goldpreisprognose – Goldmärkte zeigen weiterhin Stärke

Die Goldmärkte sind anfangs während der Handelssitzung am Dienstag gefallen, haben sich aber umgedreht, als der US-Dollar getroffen wurde, und natürlich ist der Angstfaktor weltweit immer noch stark. Es gibt viele Gründe zu vermuten, dass sich die Coronavirus-Zahlen nur verschlechtern werden, und natürlich wird die Lockerung der Geldpolitik der Zentralbank weiterhin ein wichtiges Merkmal weltweit sein. Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir wieder eine Goldrally sehen, und ein Bruch über der Spitze des täglichen Bereichs wäre sicherlich ein positives Zeichen. Es war wahrscheinlich, dass wir die jüngsten Höchststände auf dem Niveau von 1830 USD wieder aufgreifen werden.

 

Goldpreisvorhersage 15.07.20

Längerfristig glaube ich, dass Gold bis zu 2000 USD reicht, aber es wird viel dauern, bis es dort ankommt. Wenn Sie eher ein Investor sind, ist dies Ihr Ziel. Wenn Sie ein Trader sind, suchen Sie einfach nach kurzfristigen Pullbacks, die Sie als Wertschöpfungsmöglichkeiten nutzen können. Gold befindet sich seit geraumer Zeit in einem Aufwärtstrend, und natürlich achtet die ganze Welt darauf. Dies ist wahrscheinlich der “einfachste Handel” da draußen. Angesichts der Lockerung der Geldpolitik durch die Zentralbanken in einer Welt der Unsicherheit ist dies eine perfekte Mischung für Gold. Darüber hinaus denke ich, dass das Niveau von 1800 USD eine gewisse psychologische Unterstützung bietet, und die 50-Tage-EMA liegt knapp unter dem Niveau von 1750 USD, das dasselbe bietet.