Tesla’s Elon Musik neckt die Bitcoin-Community mit einem augenzwinkernden Tweet

Elon Musk, der vielbeschäftigte Chef des Elektroautoherstellers Tesla und der Weltraumforschungsgruppe SpaceX, findet immer noch Zeit, um auf Twitter zu trollen – wobei die Bitcoin- und Cryptocurrency-Community ein regelmäßiges Ziel ist.

Musk, der mit seinem Twitter-Account oft Schlagzeilen generiert, indem er sowohl Meme als auch ernsthafte Nachrichten über seine Unternehmen veröffentlicht, hat zuvor den Witz Bitcoin-Rival Dogecoin gelobt und über die zweitwertvollste Kryptowährung, Ethereum, auf der Website diskutiert.

Die Bitcoin- und Cryptocurrency-Gemeinde haben sich die Köpfe zerkratzt, nachdem Musk am 10. Januar 2020 “bitcoin is not my safe word” getwittert hat.

Bitcoin- und Cryptocurrency-Beobachter verfolgen aufmerksam die Entwicklung von Elon Musk oder Twitters Jack Dorsey, wobei viele hoffen, dass die nächste Welle der Bitcoin- und Crypto-Annahme von den größten Technologieunternehmen des Silicon Valley ausgehen wird.

Im Dezember verriet Dorsey, der wie Musk zwei in den USA börsennotierte Unternehmen leitet, dass er in diesem Jahr einen Aufenthalt in Afrika plant und dort das Bitcoin- und Crypto-Geschäft ausbauen will.

Musk hat jedoch angedeutet, dass er nicht direkt in die Kryptowährung einsteigen wird. Musk hat die Struktur von Bitcoin als “ziemlich brillant” bezeichnet, obwohl er zur gleichen Zeit kaltes Wasser auf die Vorschläge gegossen hat, die Tesla in die Bitcoin-Geschäfte einführen könnte.

Letztes Jahr überraschte Musk die Bitcoin- und Cryptocurrency-Gemeinde, indem er sagte, dass die meme-basierte Dogecoin seine “Favorit”-Kryptocurrency sei, sogar noch vor der ursprünglichen Kryptocurrency-Bitcoin, auf die er zuvor viel Lob gehäuft hat.

Als Musk im letzten Jahr das Wort “ethereum” twitterte, folgte er schnell darauf und twitterte “jk” – dies sollte ein Versuch sein, Twitter daran zu hindern, sein Konto zu sperren, das zuvor nach dem Twittern über Kryptowährungen aufgrund von Bitcoin- und Kryptowährungs-Give-Away-Betrügern, die seinen Namen und sein Bild verwenden, gesperrt wurde.

Unterdessen sind die Aktien von Tesla in dieser Woche in die Höhe geschossen, wobei ihr Marktwert nun den kombinierten Wert der US-Rivalen Ford und General Motors übertrifft und sie den Titel des höchstbewerteten Autoherstellers aller Zeiten an Land zieht.

Der starke Anstieg der Tesla-Bewertung, die sich seit Oktober verdoppelt hat, kommt nachdem sie einen überraschenden Gewinn im dritten Quartal enthüllte und im Jahr 2019 einen Rekord von 367.500 Autos auslieferte.