UN-Agentur setzt Blockchain ein, um Wanderarbeitnehmer in Hongkong vor illegalen Gebühren zu schützen

Die Internationale Organisation für Migration (IOM) – die Migrationsagentur der Vereinten Nationen – hat die Einführung eines Blockchain-basierten Tools angekündigt, das die Ausbeutung von Hausangestellten mit Migrationshintergrund in Hongkong verhindern soll. Das Tool wurde in Zusammenarbeit mit Diginex, einem auf Finanzdienstleistungen spezialisierten Blockchain-Technologieunternehmen, entwickelt.

   

Am 16. Dezember kündigte Diginex in einer auf ihrer Seite veröffentlichten Pressemitteilung das neue Tool IRIS-SAFER an, eine Abkürzung für International Recruitment Integrity System (IRIS) – Selbstbewertung für ethische Rekrutierung (SAFER). Es wird hauptsächlich für die rund 1.500 in Hongkong ansässigen Personalagenturen für Hausangestellte mit Migrationshintergrund sowie für ausgewählte assoziierte Agenturen in Entsendeländern entwickelt.

 

Die Agenturen werden im Rahmen ihrer Teilnahme an umfassenderen Schulungen zu ethischen Einstellungen auf ihre derzeitige Einhaltung der im IRIS-Standard festgelegten Grundsätze für ethische Einstellungen hin überprüft.

 

Laut der Volkszählung und Statistik in Hongkong gibt es in Hongkong fast 390.000 Hausangestellte mit Migrationshintergrund, was fast 10% der Erwerbsbevölkerung entspricht. Fast alle (98%) dieser Hausangestellten sind Frauen. Eine neue Umfrage zeigt alarmierend, dass mehr als die Hälfte (56%) der inländischen Wanderarbeitnehmer illegale Gebühren von Agenturen erhielten.

 

Herr Mark Blick, Leiter Government Solutions bei Diginex, sagte: „In Hongkong gehören ausländische Hausangestellte zu den wirtschaftlich am stärksten gefährdeten Personen unserer Gesellschaft und zahlen jährlich etwa 700.000.000 HK $ an Vermittlungs- / Einstellungsgebühren. Wir haben unseren Hauptsitz in Hongkong und glauben, dass es wichtig ist, die Gemeinden zu unterstützen, in denen wir tätig sind. Daher liegt uns diese Partnerschaft und dieses Projekt am Herzen. “

 

Die Verwendung der Blockchain-Technologie – im Wesentlichen ein Satz unveränderlicher, sicherer Datensätze – stärkt das Datenmanagement und stärkt die Datenintegrität, was ein höheres Maß an Transparenz und Sichtbarkeit ermöglicht.

 

Nach der erfolgreichen Einführung dieses Tools in Hongkong planen Diginex und IOM die Einführung von IRIS-SAFER bei Personalagenturen in anderen Ländern weltweit.